Dieses Bild zeigt

Institut für Werkzeugmaschinen (IfW)

Publikationen

Veröffentlichungen des Instituts für Werkzeugmaschinen
[Foto: Universität Stuttgart]

Aktuelle Publikationen

Hier finden Sie eine aktuelle Auswahl der jüngsten Veröffentlichungen. Für ein vollständige Liste der Veröffentlichungen klicken Sie bitte in der Übersichtsbox unten auf die entsprechende Veröffentlichungsart.

Dissertationen

  1. 2017

    1. Slavov, V. (2017). Geräuschminderung an hydraulischen Systemen mittels numerischer Simulation des dynamischen Körperschallübertragungsverhaltens von Hochdruck-Hydraulikschlauchleitungen (PhD dissertation). Universität Stuttgart.
    2. Schön, M. (2017). Entwicklung einer neuartigen Messkinematik zur Detektion von Achsfehlern bei Werkzeugmaschinen (PhD dissertation). Universität Stuttgart.
  2. 2014

    1. Pfeifroth, T. (2014). Beitrag zur Verbesserung der spanenden Bohrbearbeitung von CFK auf Basis von Schädigungsmechanismen (PhD dissertation). Stuttgart.
  3. 2013

    1. Eber, R. (2013). Ultraschallunterstütztes Bearbeiten von Gestein mit geometrisch unbestimmten Schneiden (PhD dissertation). IfW, Stuttgart.
  4. 2006

    1. Fronius, J. (2006). Untersuchungen zum Betrieb von Kreissägeblättern mit minimaler Schnittfuge (PhD dissertation). Institut für Werkzeugmaschinen \textlessKarlsruhe\textgreater, Stuttgart.
  5. 2005

    1. Biczó, A. J. (2005). Analyse des Rückschlages und dessen Vermeidung am Beispiel der Handkreissägemaschinen (PhD dissertation). Köhler, Jens, Tübingen.
  6. 1996

    1. Eichler, R. (1996). Prozeßsicherheit beim Einlippenbohren mit kleinsten Durchmessern (PhD dissertation). IfW, Stuttgart.
  7. 1992

    1. Roth, G. (1992). Flexibel automatisierte Montage genormter Welle-Nabe-Verbindungen (PhD dissertation). IfW, Stuttgart.
  8. 1991

    1. Birkicht, B. (1991). Automatisiertes Fügen von Sicherungsringen in Bohrungen: Ein Beitrag zur flexiblen, automatisierten Montage (PhD dissertation).
  9. 1986

    1. Wacker, K. (1986). Flüssigkeitsschall in ölhydraulischen Leitungssystemen: D. Berechnung d. Schallausbreitung u.d. Dämpfungsverhaltens von Flüssigkeitsschalldämpfern bei reflektierenden Randbedingungen (PhD dissertation). Techn. Verl. Grossmann, Stuttgart-Vaihingen.
  10. 1982

    1. Hopp, P. (1982). Beitrag zur Optimierung des Werkzeugeinsatzes in flexiblen Fertigungssystemen zur Bearbeitung prismatischer Werkstücke (PhD dissertation). Techn. Verl, Stuttgart.
    2. Gebhardt, W. (1982). Schwingungsverhalten von Werkzeugmaschinenantrieben: Theoretische und experimentelle Analyse unter Berücksichtigung der Biegeschwingungen und des Einflusses des Antriebmotors (PhD dissertation). Techn. Verl, Stuttgart.
  11. 1981

    1. Götz, E. (1981). Flexible Spannvorrichtungen: Das Werkstück-Spannproblem in flexiblen Fertigungssystemen (PhD dissertation). Techn. Verl. Grossmann, Stuttgart-Vaihingen.
    2. Straub, D. (1981). Planung der Fertigungseinrichtungen für flexible Fertigungssysteme zur Bearbeitung prismatischer Werkstücke (PhD dissertation). Techn. Verl. Grossmann, Stuttgart-Vaihingen.
  12. 1979

    1. Maier, D. (1979). Das mehrspindlige Bohren mit numerisch gesteuerten Bearbeitungszentren und in flexiblen Fertigungssystemen (PhD dissertation). Großmann, K., Stuttgart.

Zeitschriftenartikel

  1. 2018

    1. Kimmelmann, M. (2018). Plasmageschärfte Bohrwerkzeuge zur Endbearbeitung von CFK-Aluminium-Stacks. Carbon Composites Magazin, 1/2018, 70–71.
    2. Möhring, H.-C., Stehle, T., Güzel, K., & Zizelmann, C. (2018). Numerical flow simulation of rotating circular saw blades for the Investigation of Sound Generation mechanisms. Journal of Machine Engineering, 18(1), 61–71.
    3. Güzel, K., Talpeanu, D., Kimmelmann, M., & Möhring, H.-C. (2018). Potentiale in der Bohrbearbeitung von CFK-Aluminium-Stacks imt plasmageschäften Bohrwerkzeugen. Wt Werkstatttechnik Online, 108(1/2), 67–73.
    4. Storchak, M., Zakiev, I., & Träris, L. (2018). Mechanical Properties of Subsurface Layers in the Machining of Titanium Alloy Ti10V2Fe3Al. Journal of Mechanical Science and Technology, (32 (1)), 315–322.
  2. 2017

    1. Kushner, V., & Storchak, M. (2017b). Modelling the material resistance to cutting. Internationnal Journal of Mechanical Sciences, (126), 44–54.
    2. Jakob, F., Kimmelmann, M., & Bertsche, B. (2017). Selection of Acceleration Models for Test Planning and Model Usage. IEEE Transactions on Reliability, 66(2).
    3. Kimmelmann, M., & Stehle, T. (2017). Measuring unbalance-induced vibrations in rotating tools. In MATEC Web Conferences (Vol. 121).
    4. Schneider, M. (2017). Kunststoffe und Verbundwerkstoffe als moderner Werkstoff für den Werkzeugmaschinenbau.
    5. Kushner, V., & Storchak, M. (2017a). Determination of Material Resistance Charakteristics in Cutting. In Procedia CIRP (pp. 293–298).
  3. 2016

    1. Kimmelmann, M., & Stehle, T. (2016). Simulating the bearing load due to unbalance in wood machining tools. Advanced Materials Research, (1140), 337–344.
    2. Storchak, M., Jiang, L., Xu, Y., & Li, X. (2016). Finite element modeling for the cutting process of the titanium alloy Ti10V2Fe3Al. Production Engineering, 10(4–5), 509–517. Retrieved from http://dblp.uni-trier.de/db/journals/peng/peng10.html#StorchakJXL16
    3. Talpeanu, D., & Fendeleur, D. (2016). Untersuchungen zur Zerspanung von Magnethaftplatten. In Tagungsband zur 2. Stuttgarter Säge-Tagung.
    4. Blaga, A., Talpeanu, D., & Stehle, T. (2016). Spanauflockerungsfaktor und Spangrößenverteilung. Holztechnologie, (57), 19–26.
    5. Güzel, K., & Ehrle, B. (2016). Erhöhung der Produktivität bei der CFK-Bearbeitung durch eine geeignete Fräsergeometrie. In Tagungsband zur 6. IfW-Tagung: Bearbeitung von Verbundwerkstoffen - Spanende Bearbeitung von CFK.
  4. 2015

    1. Jakob, F., Kimmelmann, M., & Bertsche, B. (2015). Methodik zur Auswahl von Raffungsmodellen für beschleunigte Versuche. Konstruktion, 67(11–12), 86–90.