Studentische Arbeiten

Institut für Werkzeugmaschinen (IfW)

Themen der Bachelor-, Forschungs- und Masterarbeiten und Hinweise zur Durchführung
[Foto: Universität Stuttgart]

Neue Studien- und Prüfungsordnung

Nach der Studien- und Prüfungsordnung 2022 für den Masterstudiengang Maschinenbau ersetzt die "Forschungsarbeit" mit 15 ECTS (das entspricht einer Bearbeitungszeit von 450 Stunden) die seitherige "Studienarbeit" mit 12 ECTS (360 Stunden). In einer Übergangszeit werden beide Arten von Arbeiten angeboten.

Seminarvorträge in Präsenz vorübergehend wieder online

Seminarvorträge finden normal in Präsenz statt. Der Vortragsraum ist der Hörsaal im Institut für Werkzeugmaschinen, Holzgartenstr. 17, 1. OG (Raum 1.016). Die Vorträge finden ggfs. donnerstags von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr statt, sofern Vorträge angemeldet sind. Die Vortragstermine finden Sie unter "Lehrveranstaltungen" ganz unten unter "Seminar in Werkzeugmaschinen". 

Weil der Hörsaal zur Zeit saniert wird, müssen die Vorträge im Besprechungszimmer 2. OG stattfinden, weil dort aber keine Zuhörerplätze zur Verfügung stehen, werden die Seminarvorträge bis zum Ende der Sanierungsarbeiten doch online angeboten. Informationen finden Sie auf dieser Homepage unter "Lehrveranstaltungen".

Abgabefristen für Abschlussarbeiten

Die Abgabefrist kann auf Antrag verlängert werden, wenn es zu Verzögerungen kommt, die vom/von der Studierenden nicht zu vertreten ist. Siehe hierzu die Regelung in den FAQ.

Abgabe der studentischen Arbeiten

Die Abgabe von studentischen Arbeiten erfolgt bis auf weiteres digital. Allerdings wird aus rechtlichen Gründen weiterhin ein gedrucktes Exemplar benötigt. Bitte binden Sie dieses unbedingt mit einer Klebebindung, gerne mit dem Bindegerät am Institut. Bitte fragen Sie Ihre Betreuerin/Ihren Betreuer nach den Details. Als Abgabedatum gilt künftig das Datum des Hochladens der elektronischen Version der Ausarbeitung in ILIAS.

Auswahl und Durchführung

Informieren Sie sich vor Beginn der Arbeit!

Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt Johannes Rothmund

Johannes Rothmund

Dr.-Ing.

Akademischer Direktor

Zum Seitenanfang