Direkt zu

 

LIGNA 2017

LIGNA 2017 „Processing of Plastics and Composites“ (PPC)
2. Februar 2017; Matthias Schneider

LIGNA 2015

Das IfW ist dieses Jahr wieder vom 22.-26. Mai 2017 auf der LIGNA vertreten.
Die LIGNA 2017 wird das Thema „Processing of Plastics and Composites“ mit einem Programmschwerpunkt weiter für die Besucher interessant gestalten.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter der Überschrift „Überraschend vielseitig“ hat die LIGNA 2015 erstmalig mit einer Sonderschau hervorgehoben, dass Holzbearbeitungsmaschinen auch für die Verarbeitung von Nicht-Holz-Materialien, insbesondere von Kunststoffen und Verbundwerkstoffen, aber auch mineralischen und vielen anderen Werkstoffen eingesetzt werden.

Für die LIGNA 2017 werden wir „Processing of Plastics and Composites“ weiterführen, um die LIGNA für neue Besucherzielgruppen interessant zu gestalten, insbesondere über:

  • Guided Tours unter der Leitung des Instituts für Werkzeugmaschinen der Universität Stuttgart
  • Messeguide „Processing of Plastics and Composites“ mit geclusterter Ausstellerliste
  • Informationsangebot mit Kurzvorträgen durch unseren Partner, Universität Stuttgart, mit Standort in Halle 27

Als neue Besucherzielgruppen werden wir beispielsweise die Verarbeiter und Konfektionierer von Kunststoffen und Verbundmaterialien, Baustoffen und auch Branchen wie Caravan/Bootsbau, Ausbau von Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen, etc. mit geeigneten Besuchermaßnahmen ansprechen.

Mit freundlichen Grüßen
    
Christian Pfeiffer    Dr. Bernhard Dir
Leitung LIGNA       Geschäftsführer FV Holzbearbeitungsmaschinen im VDMA

Links: